nächste Tagungen

Niddertal-Ilbenstadt
27.10.2017 - 29.10.2017
Berlin, Stadtteil Wedding
24.11.2017 - 26.11.2017

Verein zur Förderung der Gemeinschaft Junges Ermland e.V.

Herzlich Willkommen auf der Seite des Vereins zur Förderung der Gemeinschaft Junges Ermland e.V.

Gründung & Struktur

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen der Gemeinschaft Junges Ermland traten an Ostern 2008 in der LVHS in Freckenhorst 18 Ermis zusammen und gründeten den Verein zur Förderung der Gemeinschaft Junges Ermland e.V.

Das höchste beschlussfassende Organ des Vereins ist die Mitgliederversammlung. Diese tritt einmal jährlich zusammen um über die Verwendung der finanziellen Mittel des Vereins zu entscheiden und ggf. frei werdende Posten zu besetzen.
Die laufenden Geschäfte des Vereins werden durch den Vorstand geführt. Der Vorstand wird neben dem Vorsitzenden (Vereinsführung) und dem Kassierer (Mitglieder-/Finanzverwaltung) durch einen Vertreter des GJE-Vorstands komplettiert. Damit soll sichergestellt sein, dass der Verein immer im Sinne der aktiven GJE agiert.

Weitere Details zur Struktur des Vereins sind unserer Satzung zu entnehmen.

Zweck des Vereins

Zweck des Vereins gemäß seiner Satzung ist „die ideelle und finanzielle Unterstützung der Gemeinschaft Junges Ermland.“ Es wird immer schwieriger und aufwendiger, hinreichend Gelder für Veranstaltungen, wie sie die GJE organisiert, zu bekommen. Um die ehrenamtliche Arbeit und vor allem die Veranstaltungen weiter und auch langfristig zu ermöglichen, wurde der Förderverein ins Leben gerufen.

In Ausübung seiner Tätigkeit gibt der Förderverein zweckgebunden Mittel an die GJE weiter. Im besonderen Interesse des Vereins ist es, weiterhin jungen Menschen zu ermöglichen an den Tagungen der GJE teilzunehmen und dort politische und gesellschaftliche Themen zu diskutieren, aber auch christliche Gemeinschaft zu erleben und mitgestalten zu können. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der internationalen Jugendverständigung, insbesondere zwischen Deutschland und Polen, wo sich die GJE seit etlichen Jahren aktiv engagiert.

Konkrete Verwendungszwecke der Mittel sind:

  • Zuschuss zu Tagungskosten und/oder Fahrtkosten finanziell schlechter gestellter Teilnehmer, um es allen Interessierten zu ermöglichen an den Veranstaltungen der GJE teilzunehmen
  • Vergabe von „Stipendien“ an besonders engagierte Tagungsteilnehmer
  • Förderung der Teilnahme polnischer Teilnehmer an den Veranstaltungen (bspw. Zuschuss zur Anreise zur Ostertagung nach Freckenhorst per Fernbus)
  • Finanzierung von Material (bspw. Musikanlage, Tagungsleitergeschenke, etc.) die zum Gelingen der Veranstaltungen der GJE beitragen

Was kann ich tun?

Wenn Sie sich mit der GJE verbunden fühlen und die GJE und ihr Engagement unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Mitgliedschaft. Dafür bitten wir Sie unser Anmeldeformular auszufüllen und an das Ermlandhaus senden.

Andernfalls freuen wir uns auch jederzeit über Einzelspenden.

     Unsere Kontoverbindung:

IBAN: DE46 4006 0265 0045 0191 00
BIC: GENODEM1DKM
KtNr: 45 019 100
BLZ: 400 602 65
Kreditinstitut:     DKM Darlehnskasse Münster eG

 

Mit freundlichen Grüßen,

tl_files/foerderverein/foerderverein_portraits/1_johannes.jpg tl_files/foerderverein/foerderverein_portraits/2_josef.jpg tl_files/foerderverein/foerderverein_portraits/3_felix.jpg

Johannes Zierenberg
(Kassierer)

Josef Schulz
(Vertreter GJE-Vorstand)

Felix Teschner
(Vorsitzender)

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an foerderverein-vorstand@junges-ermland.de